Höfewanderung

Diese Wanderung führt Sie über den Kreuzweg zur Wallfahrtskapelle Lengeria und weiter zur Wolfsgrube. Noch vor 200 Jahren gab es in den umliegenden Wäldern Wölfe und Bären. Angeblich hat man im Jahre 1822 in der 4 m tiefen Wolfsgrube den letzten Wolf gefangen.
 
 
 
 
Überblick
Ausgangspunkt:
Welschnofen - Kirchplatz
 
Gehzeit:
4-5 Stunden
 
Höhenunterschied:
400 m
 
Schwierigkeitsgrad:
mittelschwer
 
Wegverlauf:
Welschnofen - Kirchplatz, Weg Nr. 5 zur Kapelle Lengeria, Wolfsgrube, Weg Nr. 1 zum Schillerhof
(1555 m), Weg Nr. 4A bis zur Hagneralm, Weg Nr. 4B zum Jocherhof, auf Weg Nr. 4C zum Hotel Rosengarten
und Weg Nr. 4D zum Ausgangspunkt zurück.

Einkehrmöglichkeiten: Schillerhof, Hagneralm, Jocherhof, Hotel Rosengarten
 
 
Zurück zur Liste