Moseralm's Käseknödel zum Nachkochen

Das Rezept zum Nachkochen oder Genießen auf der Moseralm unterm Rosengarten.
 
 
 
 
Zutaten:
300 gr. Altbackenes Weißbrot
¼ lt. Milch
1 Zwiebel
1 EL Mehl (je nach Bedarf)
3 Eier
2 EL Schnittlauch und Petersilie
Käse: ein Stück Marienberger, ein Stück Tilsiter, ein Stück Dolomitenkönig
Salz
80 gr. Butter und frisch geriebenen Parmesan

Das Weißbrot in kleine Würfel oder Streifen schneiden, darüber die angerührte Milch gießen und gut ziehen lassen.
Den Käse kleinwürfelig schneiden, mit der in Butter gerösteten Zwiebel, Mehl, den Eiern, Schnittlauch, Petersilie und Salz zum Brot beigeben und alles gut vermischen. Mit einem Esslöffel in der nassen Hand gleichmäßige Nocken formen und in kochendem Salzwasser 15 Minuten leicht ziehen lassen. Mit frischem Parmesankäse bestreuen und brauner Butter übergießen.

Familie Auer Eisath wünschen gutes Gelingen!
 
 
Zurück zur Liste