Benefizveranstaltung "Assinger Show" mit Star-Moderator Armin Assinger

Mit der spannenden Benefiz-Abschlussveranstaltung am 9. April 2011 in der HOLTEG Halle im Eggental krönten die drei Gemeinden Karneid, Deutschnofen und Welschnofen die erfolgreiche Initiative Gesundheit hoch 3.
Der österreichische Star-Moderator Armin Assinger moderierte die Assinger Show und 6 prominente Teams aus Gesundheit, Wirtschaft, Politik, Show, Medien und Sport spielten für den guten Zweck.
7 spannende Fragen mussten die Teams bewältigen und unterstützten damit notleidende Familien Südtirols.
 
 
 
 
Das Team „Politik“ setzt sich aus Landeshauptmann Luis Durnwalder, Möltens Bürgermeisterin Angelika Wiedmer und dem Bürgermeister von St. Ulrich Ewald Moroder zusammen.

Toni Pizzecco, Uta Brugger und Landesrat Richard Theiner spielen als Team „Gesundheit“ für den guten Zweck.

Das Team „Wirtschaft“ mit Margherita Fuchs von Mannstein, Maria Niederstätter und Robert Weissensteiner beantwortet ebenso wie das Team „Medien“ mit Heiner Feuer, Markus Perwanger und Toni Ebner die Fragen von Armin Assinger.

Die Sportler Alex Schwazer, Tamara Lunger und Michael Stampfer bilden das Team „Sport“ und Miss Südtirol Michaela Moser, Regisseur Philipp J. Pamer und Nick Wilder versuchen als Team „Show“ ihr Glück in der Assinger Show.

20 Publikumsjoker standen den prominenten Teilnehmern hilfreich zur Seite.
Mit frischen Naturprodukten aus der Region luden im Anschluss die Köche Max Vötter und Markus Pichler zur kulinarischen Eggentaler Genussmeile.Ein herrliches Buffet wartet auf die Besucher.

Hochkarätige Weine kredenzen die Freien Weinbauern Südtirols.
Musikalisch umrahmt wird der Benefizabend von Andreas Settili mit Band.
Am späteren Abend sorgt das legendäre Ganischger Alm Team für Stimmung und Unterhaltung. Ein toller Abend!
 
 
Zurück zur Liste