50 Jahre Erstbesteigung von Lothar Brandler und Dieter Hasse des Hermann Buhl Gedächtnisweges in der Rotwand im Rosengartengebiet

Am Samstag, den 13. September 2008 wurde im Berghotel Moseralm am Karersee Lothar Brandler’s Erstbesteigung der bis zu dem Datum für unmachbar erklärte Route durch die glatte und überhängige Rotwand vor genau 50 Jahren gefeiert. Gemeinsam mit Dieter Hasse erreichte der Bergsteiger diese grandiose Leistung.
 
 
 
 
Lothar Brandler, einer der bekanntesten Bergsteiger der ’50er und ’60er Jahre, wurde im Berghotel Moseralm am Karersee gefeiert. 1958 waren er und Dieter Hasse die Erstbesteiger des Hermann Buhl Gedächtnisweges, einer vorher für unmachbar erklärten Route in der Rotwand. Herr Brandler erhielt noch im gleichen Jahr seinen ersten Preis als bester Alpinist für diese außerordentliche Leistung.
Im Rahmen des feierlichen Abends im Berghotel Moseralm am Karersee fand die Uraufführung von Lothar Brandlers Film „Wie ein Bergfilm entsteht“ statt. Dieser Film entstand am Hermann Buhl Gedächtnisweg in der Rotwand. Gezeigt wurden weiters einige der bekanntesten Filme des Bergsteigers und Filmemachers Lothar Brandler.

Brandler wurde 1936 in Dresden geboren, berühmte macht ihn seine Erstbesteigung der Großen Zinne im Juli 1958. Kurz darauf verschaffte ihn die Erstbesteigung der berüchtigten Route „Hermann Buhl Gedächtnisweg“ in der Rotwand im Rosengarten noch mehr Anerkennung.
Brandler begann seine Klettertouren zu dokumentieren und wurde so auch zu einem der bekanntesten Berg-Filmemacher. 1959 überreichte man ihn den Preis als Darsteller in seinem Film „Phänomen Klettern“. Seine Filmkarriere begann 1960 mit der Gründung einer Bergsteigersendung. Nach und nach wurde er für seine Filme ausgezeichnet. Insgesamt bekam er 22 Preise als Bergfilmmacher und Regisseur.
Weiters ist Lothar Brandler erfolgreicher Autor - im März wurde sein drittes Buch „Mit der Filmkamera durch die großen Wände der Alpen“ veröffentlicht.
Durch seine Filme und Bücher bringt er den Menschen die Bergwelt näher. Brandler lebt nun mit seinen 72 Jahren in München.
 
 
Zurück zur Liste