Fürst Dietrich von Bern

Um die Königstochter Similde zu befreien, wandten sich Hartwig und Wittich an den großen und berühmten Fürsten Dietrich von Bern und baten ihn um seine Hilfe.
 
 
 
 
Dieser sagte zu, wie wohl sein alter Waffenmeister Hildebrand ihn warnte und auf die geheimnisvollen Kräfte des Zwergenkönigs Laurin hinwies.
 
 
Zurück zur Liste