Die Brüder

Ein König hatte 2 Söhne, die im späten Herbst noch auf den Rosengarten gingen.
 
 
 
 
Hier blühten immer Rosen, egal zu welcher Jahreszeit. Einer der Brüder sagte, er sehe eine bleiche Staude mit einer Rose darauf. Nun liefen beide Brüder um die Wette. Der Junge, der es gesehen hatte, kam später zu der Rose und so sagte er zornig, dass die Rose ihm gehöre, da er sie zuerst gesehen hatte. Der andere widersprach ihm aber und sagte, er sei als erster angekommen, also gehöre sie ihm. Nach kurzem hin und her stach der eine, der die Rose zuerst gesehen hatte, den anderen nieder. Seitdem wachsen keine Rosen mehr.
 
 
Zurück zur Liste